Bauvorhaben

Investitionen 2019

Ausgehend von der Altersstruktur unserer Mieter wird das Unternehmen in diesem Jahr als weiteren Schwerpunkt die Schaffung von altersgerechtem Wohnraum weiter fortführen.

In der Kleinen Mühlenbreite 1-3 werden Wohnungen zu einer Tagespflegeeinrichtung umgebaut.

Die Betreuung derselben erfolgt über die Caritas.

In der Großen Mühlenbreite 2-26 sind zum einen die Sanierung und Erneuerung der Treppen und Podeste, zum anderen die Erneuerung der Warmwasseranschlüsse im Kellerbereich geplant.

 

 

 

Zur Verbesserung des Wohnumfeldes werden wir in diesem Jahr im Rahmen der Instandsetzung und Modernisierung umfangreiche Arbeiten in der Kleinen Mühlenbreite 1 - 6 durchführen.
Dazu werden wir Malerarbeiten in Fluren, Treppenhäusern und in den Eingangsbereichen durchführen sowie die Innentüren im Treppenhaus und den Fußbodenbelag in den Fluren austauschen.
Weiterhin werden wir Bewegungsmelder einbauen sowie die energetische Sanierung der Innenbeleuchtung vornehmen.

Einzelmodernisierung

Dazu zählen der Badumbau und Veränderungen in der Küche, aber auch die Erneuerung von Innentüren.
Diese Maßnahmen erfolgen nur auf Wunsch des Mieters nach Antragstellung und Abschluss einer entsprechenden Vereinbarung.

Immer mehr Mieter haben Probleme, in die Badewanne zu gelangen.

Sprechen Sie uns an, vielleicht ist der Einbau einer Dusche oder eines Wanneneinstieges möglich.
Unser Leiter Technik, Herr Dahlke, oder Ihr Bestandsverwalter beraten Sie gern.
Je nach Einschränkung beteiligen sich die Krankenkassen an der Maßnahme.

 

 

 

 

 

Weiteres ist 2019 vorgesehen:

- Austausch des Brenners für die Heizungs- und Warmwasseranlage

- Erneuerung des Kellerfußbodens in der Nicolaistraße 16-20

 

Rückbau/Abriss

Eine Freilenkung der Wohnungen in der Nienburger Straße 103 a-c ist notwendig, da Setzungserscheinungen am Gebäude vorkommen

 

 

Eine Freilenkung der Wohnungen in der Nienburger Str. 103 a-c ist notwendig, da Setzungserscheinungen am Gebäude festgestellt wurden